Wartezimmer machen krank, trotz Mindestabstand!

Viele trauen sich gar nicht mehr zum Arzt, und diese die es tun, erkranken ein Stück weiter im #Wartezimmer. An Stelle von einem gesundheitsfördernden Ort, wird das Wartezimmer zu einer einsamen und gefährlichen Ecke.




Warum sind Wartezimmer ein Gesundheitsrisiko?

Ärzte und Kliniken legen keinen Wert auf ihre Wartezimmer und #Covid19 jagt mit ihren Abstands-Schildern immer mehr Panik ein.

  • Das ist einer der wichtigsten Räume einer Praxis weil der Mensch dort für mehrere Minuten, alleine mit seinen Ängsten und Gedanken sitzen bleiben muss.

  • Jetzt in der Corona-Krise, sind die Räume nicht nur grau, leblos und steril, sondern auch noch leerer und erschreckender mit ihren rot beschrifteten Schildern die sagen: „Vorsicht, bitte abstand halten!“ Keine Grundlage für Heilung!

  • Das Gesundheitssystem ist Kurzsichtig und deshalb versäumen es viele Ärzte zu erkennen, dass der Raum einen großen Einfluss auf die Genesung ihrer Patienten hat.


Farben und Formen senden uns Botschaften und haben einen grossen Einfluss auf unsere #Gesundheit !

Es ist psychologisch erwiesen, dass Farben und Räume einen Einfluss haben auf unser Gemüt, Produktivität und der Fähigkeit zur Regeneration. Die Natur hat es so geschaffen. Farbe rot bedeutet Gefahr! Himmelblau und pflanzen-grün bedeuten Vertrauen und Entspannung; Stachelige und eckige Formen bedeuten Abstand; runde und weiche bedeuten Gemütlichkeit und Schutz.


Top Tipps für Patienten:

  • Höre deine Lieblings Musik auf einem Ohr während du wartest

  • Nehme dir ein schönes Buch mit zum lesen

  • Lese keine Nachrichten oder Emails auf deinem Smartphone. Sehe das als eine kleine Ruhepause mitten in deinem Alltag


Top Tipps für Kliniken:

  • Markierungen und Corona-Regel-Plakate reduzieren und mit einer leichteren Farbe gestalten (Blau, Grün oder Violett)

  • Große Bilder, die an schöne Urlaubsorte und motivierende Sprüche erinnern, aufhängen

  • Gesunde Pflanzen mit großen Blättern in das Wartezimmer platzieren. Vielleicht sogar anstelle der leeren Plätze.

  • Wasserspiel / Fontäne in die gegenüberliegende Ecke der Eingangstür platzieren. (Stilles Wassergeplätscher beruhigt die Seele)

  • Beruhigende Hintergrundmusik spielen


Liebe Grüsse,

deine #Präventologin & #Expertin für gesunde #Lebensräume

0 Ansichten
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
Cologne, Germany
Languages: German, English, Portuguese, Spanish and Italian
Impressum

© 2019 by Katia Steilemann